Allgemeines

Information

Ankündigung: 21.5.2022 Internationale österreichische Shotokan Karate Meisterschaften in St. Georgen im Attergau. Zahlreiche Sportler des PSV werden dort an den Start gehen. Die nächsten Events sind dann im Juni 2022 – Burgenländische Landesmeisterschaften und Ende Juni dann Kyu Prüfungen im Verein.

Unser Training findet wieder statt! Bitte 2G- und FFP2-Maskenpflicht beachten!

Die Sektion Karate des Polizeisportvereines Eisenstadt wurde im Februar 2001 durch den Karatemeister Jürgen Krell ins Leben gerufen. Der Verein ist Mitglied im Österreichischen Karatebund (ÖKB – Karate Austria) und im Landesfachverband Burgenland.

Aktuell besteht der Verein aus über 60 aktiven Mitgliedern aller Altersstufen, die auch großteils an Wettkämpfen teilnehmen und selbst bei internationalen Turnieren eine beachtliche Medaillenbilanz vorweisen.

Der Einstieg ins Karate-Training kann jederzeit erfolgen. Trainingseinheiten, bei denen auch Schnupperstunden ohne Anmeldung möglich sind, finden wöchentlich montags und freitags in der Neuen Mittelschule Rosental in Eisenstadt (Zufahrt über Feiersteigweg) statt. Dank unserer engagierten Trainerinnen und Trainer kann jederzeit auf Anfänger jeden Alters eingegangen werden.

Neben den Kampfaspekten des Shotokan Karate wird in den Trainingseinheiten auch auf die Philosophie der Kampfkunst eingegangen und ebenso die Aspekte der Selbstverteidigung angesprochen.

Seit Beginn 2021 haben wir in unser Angebot auch Kobudo aufgenommen. Mehr darüber ist unter dem Menüpunkt „Kobudo“ zu finden.

Informationen zu unseren Trainingszeiten, Beiträgen und der Anmeldung in unserem Verein finden sich über das Menü oben.

Bei weiteren Fragen stehen wir unter der E-Mail-Adresse karate.eisenstadt@gmail.com zur Verfügung.

Der PSV Eisenstadt Sektion Karate freut sich auf Euer Kommen!